07131-5033-0
MO-FR: 09.00 - 18.00 | SA 9.00 - 13.00 UHR MO-FR: 09.00 - 18.00
SA 9.00 - 13 UHR

Reisefinder

 
 

Silvester im Naturpark Steinwald - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
28.12.2017 - 02.01.2018
Preis:
ab 713,00 € % pro Person

mit Sieglinde und Günter Schäfer

Hotel Steinwaldhaus. Das von Familie Götzl geführte Hotel liegt an einem beschaulichen Südhang, mit herrlichem Panoramablick über den Oberpfälzer Wald bis ins Böhmische. Die Zimmer sind mit Boxspringbetten, Dusche/WC, Föhn, Telefon und TV ausgestattet. In den gemütlichen Gasträumen und dem
einmaligen Drehlokal werden regionale Speisen und deftige Schmankerln angeboten. Dazu ein frisch gezapftes Bier oder ein Gläschen Frankenwein. Für Abwechslung sorgen ein Hallenschwimmbad und zwei schalldichte Kegelbahnen sowie zahlreichen Wandermöglichkeiten direkt ab Haustüre.

Silvester-Menü mit Vorspeise, verschiedene noble Hauptgerichte – damit man sich eines aussuchen kann – und einem Dessert
- dazu Tischweine und Mineralwasser und Bier den ganzen Abend über
- Silvestertanz mit schwungvoller Tanzkapelle
- Schampus-Buffet (!) ab 22.00 Uhr – Sekt und –Variationen á go go
- Mitternachts-Snacks „sauer macht lustig“ vor und hinter der Küchentheke
 

Reiseverlauf

1. Tag: Donnerstag, 28.12.2017 – Anreise und Zoiglbier
Abfahrt 9.30 Uhr Betriebshof, 10.00 Uhr Karlstraße. Autobahn Nürnberg – Amberg – durch die Oberpfalz – Weiden – zum Naturpark Steinwald. Heute geht’s gleich zünftig los: Wir fahren direkt in die originelle Zoiglstube „zum Rechersimer“. Dort erwarten Sie ein Zoiglbier und zwei paar Bratwürstl mit Sauerkraut und Brot. Nach der gemütlichen Pause fahren Sie ins Hotel Stein-waldhaus. Zur Begrüßung gibt es ein „Grüß-Gott-Schluckerl“, das Abendessen ist ein 3-Gang-Menü.

2. Tag: Freitag, 29.12.2017 – Vom Steinwald ins Stiftland
Einladung ins Hotel-Hallenbad, dann erwartet Sie in einem großen, hellen Frühstücksraum ein reichhaltiges Steinwälder Frühstücksbuffet mit Kaffee – direkt am Tisch. 10.00 Uhr: Gelegenheit zum Ausflug über Friedenfels durch den Steinwald und die Wondrebsenke – Wiesau – Mitterteich nach Waldsassen zum berühmten Klosterstift, von dem sich der Name Stiftland ableitet. Die Waldsassener Stiftsbasilika mit seiner großartigen Orgelanlage zählt zu den bedeutendsten Barockbauten in Bayern. Und dann die barocke Bibliothek, das Kleinod des Stiftlandes. Bei aller Würde gibt es da sogar Gelegenheit zum Lachen. Die Atlanten, starke geschnitzte Figuren, welche die umlaufende Galerie tragen, sind höchst sonderbar, einfach lustig.
Den einen zwickt die eigene Haube, in Form eines Storches in die Nase. Aus dem gewaltigen Bart des anderen kommen Mäuse heraus. Diese Figuren sind eine satirische Auseinandersetzung mit den Lastern und Torheiten des Lebens. Dann gibt’s Kaffee + Gebäck: Sie besuchen die Lebkuchenbäckerei Rösner von der die Fürstin Gloria von Thurn und Taxis schwärmte: „Die besten Lebkuchen der Welt“. Anschließend Fahrt auf den Glasberg zur einsam gelegenen Wallfahrtskirche Kappl. Herrlicher Blick bis weit ins Egerland. Heute Abend erwartet Sie im Hotel ein

3. Tag: Samstag, 30.12.2017 – Naturparks in der Oberpfalz
Heute fahren Sie auf einer interessanten Besichtigungstour: Über Tirschenreuth und dem „Land der tausend Teiche“ geht es nach Bärnau – einst Deutschlands „Knopfstadt“. Sie besuchen das Knopfmuseum, mit der Geschichte über 150 Jahre Knopftradition. Durch den Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald in die Stadt Weiden in der Oberpfalz: Traditionsreiche Firmen wie Seltmann Porzellan und Witt-Weiden (Textil) haben die Stadt berühmt gemacht. Dann fahren Sie noch in den Naturpark Parkstein-Oberpfalz nach Parkstein zum „schönsten Basaltkegel Europas“ (laut Alexander von Humboldt). Abends im Hotel serviertes 3-Gang Menü.
 

4. Tag: Sonntag, 31.12.2017 – die große Silvesterfeier
Benützen Sie das Hotel-Hallenbad, beteiligen Sie sich am Vormittag an einem Spaziergang rund um Ihren Urlaubsort Pfaben. Abends feiern wir den Jahreswechsel – mit kostenlosen Getränken:


5. Tag, Sonntag, 01.01.2018 – Der Tag danach …
Kater-Frühstück. Erholungstag in unserem eleganten Komfort-Großhotel: Die Attraktion des Hauses ist das Drehlokal mit einem wunderschönen Panoramablick über den Oberpfälzer Wald. Mehrere Stüberl, Kegelbahnen und das Hallenbad … und die Wandermöglichkeiten direkt vor der Haustüre. Nach dem servierten 3-Gang-Abendessen sehen Sie eine MultiMediaSchau über den Naturpark Steinwald.

6. Tag: Montag, 02.01.2018 – Heimreise
Erleben Sie noch mal das Hotel-Hallenbad. Genießen Sie das prächtige Steinwaldhaus-Frühstücks-buffet. Um die Mittagszeit machen wir uns auf den Heimweg. Ca. 16.00 Uhr sind Sie in Heilbronn.


Abfahrt 9.30 Uhr Betriebshof, 10.00 Uhr Karlstraße 

 

- Fahrt im 4-Sterne First-Class Fernreisebus
- 2 Paar Bratwürstl mit Sauerkraut und Brot und eine Halbe Zoiglbier
- „Grüß-Gott-Schluckerl“ zur Begrüßung im Hotel
- 5 x Übernachtung im Hotel Steinwaldhaus
- 5 x Frühstücksbuffet, davon 1 x als Kater-Frühstück
- 3 x 3-Gang-Abendessen
- 1 x Themenabendessen als kalt/warmes Buffet einschließlich ein Viertel Wein und Unterhaltungsprogramm
- 1 x Silvestermenü mit Vorspeise, verschiedenen noblen Hauptgerichten – zur Auswahl – und einem Dessert
- dazu Tischweine, Mineralwasser und Bier den ganzen Abend über
 Schampus-Buffet an Silvester (!) ab 22.00 Uhr – Sekt und Sektvariationen 
- Silvester-Tanz mit einer schwungvollen Tanzkapelle
- Mitternachts-Snacks „sauer macht lustig“ vor und hinter der Küchentheke
- MultiMediaSchau Naturpark Steinwald
- Hallenbadbenutzung
- Reiseleitung Sieglinde + Günter Schäfer
 

Hotel Steinwaldhaus

Details
  • Doppelzimmer
    763,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.08.2017
    713,00 €
  • Einzelzimmer
    838,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.08.2017
    788,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflug Waldsassen
    25,00 €

Hotel Steinwaldhaus

Das von Familie Götzl geführte Hotel liegt an einem beschaulichen Südhang, mit herrlichem Panoramablick über den Oberpfälzer Wald bis ins Böhmische.

Die Zimmer sind mit Dusche/WC, Föhn, Telefon und TV ausgestattet. In den gemütlichen Gasträumen und dem einmaligen Drehlokal werden regionale Speisen und deftige Schmankerln angeboten. Dazu ein frisch gezapftes Bier oder ein Gläschen Frankenwein.

Für Abwechslung sorgen ein Hallenschwimmbad und zwei schalldichte Kegelbahnen sowie zahlreichen Wandermöglichkeiten direkt ab Haustüre.

Mindestteilnehmerzahlen & Stornofristen:

Wir können vom Reisevertrag zurücktreten, wenn die erforderliche Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen nicht erreicht wird. Bereits gezahlte Reisekosten werden in vollem Umfang zurückerstattet.Bei Reisen mit bis zu 2 Tagen Reisedauer beträgt die Frist zur Erklärung des Rücktritts mindestens 3 Tage vor Abreise. Bei Reisen von 3 bis 7 Tagen Reisedauer beträgt die Frist zur Erklärung des Rücktritts 7 Tage vor Abreise. Bei Reisen von mehr als 7 Tagen Reisedauer beträgt die Frist zur Erklärung des Rücktritts 14 Tage vor Abreise.

powered by Easytourist