07131-5033-0
MO-FR: 09.00 - 18.00 | SA 9.00 - 13 UHR MO-FR: 09.00 - 18.00
SA 9.00 - 13 UHR

Reisefinder

 
 

Toskana mal anders - Strand, Kultur & Genuss - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
306
Termin:
Preis:
ab 695,00 € % pro Person

Pisa - Volterra - Lari - Cararra - Versiliaküste

Goldene Strände und mildes Klima verschmelzen mit kulturellen und kulinarischen Schätzen zu einem wahren Paradies am Mittelmeer. Ein Besuch am Schiefen Turm von Pisa und in der stolzen Etruskerstadt Volterra stehen ebenso auf Ihrem Programm wie die Geschichte des italienischen Klassikers, der Vespa. In den Marmorsteinbrüchen von Carrara erfahren Sie mehr über das weiße Gold der Region bevor Sie in einer typischen Larderia den dort gereiften Speck probieren. Pasta, Käse, Wein – erleben Sie Hochgenüsse und italienische Lebensfreude an der Versiliaküste.

Reiseverlauf

1. Tag:  Heilbronn – Versiliaküste
Anreise zu Ihrem Hotel an der Versiliaküste.

2. Tag:  Pisa und Pontedera – Schiefer Turm und Vespa-Kult
Viel mehr als nur der Schiefe Turm erwartet Sie heute Vormittag in Pisa. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie am berühmten Platz der Wunder die einzigartige Komposition von Dom, Turm, Baptisterium und Camposanto. Anschließend besuchen Sie eine bereits mehrmals prämierte Käserei der Region. Natürlich können Sie die unterschiedlichen Käsesorten auch probieren. Bei einem Gläschen Wein kommen die Aromen sehr gut zur Geltung. Am Nachmittag führt Sie Ihr Weg in die kleine Stadt Pontedera. Dort liegt die Heimat eines italienischen Klassikers – der Vespa. Sie gehört zu Italien wie Cappuccino, Eis und Dolce Vita. Im Piaggio Museum in Pontedera können Sie dieses Kultfahrzeug in allen Farben und Formen bestaunen. Neben den Vespa-Rollern gibt es auch noch einige andere Fahrzeuge der Firma Piaggio zu sehen.

3. Tag:  Volterra und Lari – Alabaster und Pasta
Heute steht der Besuch in der stolzen, etruskischen Stadt Volterra auf Ihrem Programm. Von der Etruskerzeit bis zur Renaissance hat die Geschichte in Volterra ihre Spuren hinterlassen, mit Kunstwerken und Architektur von großer Bedeutung. Mittelpunkt der Stadt ist die von mittelalterlichen Palästen umgebene Piazza dei Priori. Sehr eindrucksvoll ist der hinter dem Rathaus stehende Dom mit beachtlichen Kunstwerken. Darüber hinaus hat Volterra ein auf der Welt einzigartiges Kunsthandwerk, die Alabasterverarbeitung, zu bieten. Der Alabaster ist eine der wichtigsten wirtschaftlichen Grundlagen Volterras. Während der Besichtigung einer Alabasterwerkstatt erfahren Sie einiges über die Techniken der Verarbeitung, die seit Generationen vom Vater an den Sohn weitergegeben wurden. Zur Mittagszeit kehren Sie in einem vor den Toren der Stadt gelegenen Agriturismo ein. Dort werden Ihnen zur Stärkung hausgemachter Käse und Aufschnitte serviert. Dazu gibt es einen guten Tropfen Rotwein. Am Nachmittag lernen Sie das kleine Örtchen Lari, ein unentdecktes Kleinod im Herzen der Toskana, kennen. Dieses kleine Dorf inmitten grüner Hügel war schon in der etruskischen Zeit besiedelt und besticht vor allem durch das Castello aus dem 12. Jh., welches auch den Mittelpunkt Laris bildet. Hier besuchen Sie eine kleine familiengeführte Pastamanufaktur, in der die unterschiedlichsten Nudelsorten noch traditionell per Hand hergestellt werden.

4. Tag:  Carrara – Weißes Gold mit Speck und Wein
Die beeindruckenden Marmorsteinbrüche von Carrara laden Sie heute zu einem Besuch ein. Freuen Sie sich auf den faszinierenden Anblick imposanter, riesiger Marmorblöcke, die hier tagtäglich abgebaut werden! Ihr Guide erklärt Ihnen dabei die besondere Abbautechnik und den Marmortransport von der Römerzeit bis in die Gegenwart. Etwas ganz Besonderes ist der Stopp in einer Larderia. Hier, am Rande der Steinbrüche, werden Sie den Speck Lardo di Colonnata, der in mehr als 6 Monaten in den Marmorbergen heranreift, kosten. Anschließend besuchen Sie eine Marmorwerkstatt, in der das weiße Gold der Region zu Kunstwerken verarbeitet wird. Zum Abschluss des Tages fahren Sie in den Raum Pietrasanta, wo Sie auf einem familiengeführten Weingut zu einer Weinkellereibesichtigung erwartet werden. Bei einem Imbiss aus verschiedenen Wurst- und Käsesorten sowie toskanischen Crostini dürfen die edlen Tropfen der Familie Basile probiert werden.

5. Tag:  Versiliaküste - Heilbronn
Eine erlebnisreiche und interessante Reise in die Toskana geht zu Ende. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Rückkunft in Heilbronn ca. 22:00 Uhr.


Abfahrt: HN 05:30 I LB 06:15 I S 06:45

Citytax (ca. € 2,- p.P./Nacht) zahlbar vor Ort.

Gültiger Personalausweis/Reisepass
 


 

 

  • Reise im 4-/5-Sterne Fernreisebus
  • 4 Nächte im guten 3-Sterne Hotel an der Versiliaküste
  • Begrüßungsgetränk
  • 4 x italienisches Frühstücksbuffet
  • 4 x 3-Gang Abendessen mit Salatbuffet
  • Ganztagesführung Pisa und Pontedera
  • Besichtigung einer Käserei mit 5er Käseprobe und 1 Glas Wein
  • Eintritt/Führung Vespa Museum in Pontedera
  • Ganztagesführung Volterra und Lari
  • Besuch einer Alabasterwerkstatt in Volterra
  • Mittagsimbiss mit Käse, Aufschnitt, Salat und 1 Glas Rotwein auf Landgut
  • Besichtigung einer Nudelmanufaktur in Lari
  • Führung Marmorsteinbrüche Carrara
  • Eintritt/Innenbesichtigung Marmorsteinbruch
  • Kleine Lardo di Colonnata-Kostprobe (Speck) mit Brot
  • Besuch einer Marmorwerkstatt in Carrara
  • 3er Weinprobe mit Imbiss und Weinkellereibesichtigung an der Versiliaküste
     

Hotel Eur, Lido di Camaiore ***

 
Details
  • Doppelzimmer
    717,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 26.02.2023
    695,00 €
  • Einzelzimmer
    817,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 26.02.2023
    795,00 €

Hotel Eur, Lido di Camaiore ***

 
Hotel Aussenansichtt - Bildquelle HotelZimmerbeispiel - Bildquelle HotelPoolanlage - Bildquelle Hotel

Das Hotel liegt nur wenige Schritte vom Meer entfernt. Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Balkon, Klimaanlage, Sat-TV, Minibar, Safe und WLAN.

Mindestteilnehmerzahlen & Stornofristen:

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 25 Personen.
Schäfer Reisen kann bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen bei allen Reisen nach Maßgabe folgender Regelungen zurücktreten: Bei Reisen mit bis zu 2 Tagen Reisedauer spätestens 48 Stunden vor Reisebeginn, bei Reisen von 3 bis 6 Tagen Reisedauer spätestens 7 Tage vor Reiseantritt und bei Reisen mit 7 oder mehr als 7 Tage Reisedauer spätestens 20 Tage vor Reisebeginn.

SOMMERKATALOG

TAGESFAHRTEN

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK